Solaranlage Unterbau

Der sogenannte Unterbau einer Photovoltaikanlage (Unterbau Photovoltaik) ist der gesamte Teil der Solaranlage, auf dem die Module befestigt werden.

Es handelt sich eigentlich nicht um eine komplexes Bauteil, den hauptsächlich bestehen Unterbauten für Photovoltaikanlagen aus eine schlichten Aluminiumgerüst, auf das die Solarmodule aufgeschraubt oder aufgesteckt werden.

Der Teufel liegt jedoch hier im Detail, denn der Unterbau der Photovoltaikanlage sollte 20 und mehr Jahre schadlos überdauern und zwar ohne jeglichen Eingriff. Denn jeder Eingriff kostet Zeit und Geld und mindert den Ertrag der Photovoltaikanlage.  Daher ist der richtige Unterbau ein wichtiger Punkt bei der Planung der Anlage. Die verwendeten Montageschienen sind hauptsächlich aus Aluminium, die Schrauben, Muttern, Unterlegscheiben sowie die Dachhaken sind aus rostfreiem Edelstahl. Dachhaken werden ebenfalls in einer Druckgussaluminiumausführung angeboten.

Natürlich seht es Ihnen frei Ihre Anlage auch mit einer Eigenkonstruktion zu befestigen, es gibt hier keine gesetzlichen Vorschriften, es gilt jedoch Einiges zu beachten. Die auf dem Markt befindlichen Photovoltaik Unterbaukonstruktionen sind zumeist ausgereift und es wird sich nicht lohnen einen eigene Unterkonstruktion zu entwickeln bzw. das tausendste Montagegestell neu zu erfinden.

XML Sitemap